Kalia - Natives Olivenöl Extra

Olivenöl für Haut und Haar

Die wertvollen Inhaltsstoffe des Olivenöls sind Grund dafür, dass Olivenöl seit Jahrtausenden auch äußerlich zur Haut- und Haarpflege angewendet wird. In allen Ländern rund ums Mittelmeer gibt es überlieferte Rezepte und Hausmittel für die Körperpflege. Aber auch in jüngster Zeit findet man immer mehr Pflegeprodukte auf Olivenölbasis im Handel.

Olivenöl hat eine antibakterielle Wirkung. Die enthaltenen Vitamine, vor allem Vitamin E und die Polyphenole, sowie der hohe Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren, schützen Haut und Haar auf natürliche Weise.

Haarpackungen, Gesichtsmasken oder Badeöle kann man ganz einfach selbst herstellen. Gerade bei Allergien und empfindlicher Haut hat dies den Vorteil, dass man die Inhaltsstoffe und die Qualität der Zutaten kennt. Sie sollten biologische Produkte verwenden, damit ihre Creme oder ihre Maske  frei von Chemikalien ist.

Gönnen sie sich einen Wellnesstag mit selbstgemachter Naturkosmetik. Das macht nicht nur viel Freude, sondern schont auch den Geldbeutel. Wenn sie es gern duftend haben möchten, fügen sie einfach einen Tropfen ätherisches Öl, zum Beispiel Bergamotte-, Lavendel- oder Rosenöl zu.

Im Folgenden habe ich einige einfache, aber wirkungsvolle Rezepte zusammengestellt:

  • Olivenöl Gesichtsmaske: 1 EL Olivenöl, Heilerde und heißes Wasser zu einer cremigen Paste verrühren. Auf das Gesicht auftragen, dabei die Augen aussparen. 20 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.

  • Pfefferminz-Körperöl: Frische Pfefferminzblätter in ein Schraubglas geben und mit Olivenölauffüllen. Das Glas gut verschrauben und 3 Wochen an einem warmen Ort stehen lassen. Gelegentlich schütteln. Die Pfefferminzblätter abseihen und das Öl in eine dekorative Glasflasche füllen. Das Pfefferminzöl strafft und erfrischt die Haut.

  • Badeöl: 1 Esslöffel Olivenöl und 20 ml Milch mit 3 Tropfen ätherischem Öl ins Badewasser geben. Diese Bad macht eine geschmeidig, zarte Haut und ist wunderbar entspannend.

  • Haarpackung: 150 g Naturjoghurt, 1 Ei, 1 TL Honig und 3 EL Olivenöl mixen. Ins Haar einmassieren und mit einer Duschhaube abdecken. Ein angewärmtes Handtuch als Turban um den Kopf wickeln und etwa eine halbe Stunde einwirken lassen. Danach gut ausspülen. Joghurt spendet dem Haar viel Feuchtigkeit und ist deshalb für trockenes Haar besonders geeignet.

  • Olivenöl Peeling: Olivenöl mit Zucker oder Meersalz mischen. Die Paste im Gesicht oder auch auf dem Körper verreiben. Warm abspülen.