Derweil sich in Deutschland die Lebkuchen und Zimtsterne in den Supermärkten stapeln, beginnt im Mittelmeerraum für die Olivenbauern die Erntesaison. Auch dieses Jahr haben wir uns dieser Aufgabe wieder mit Begeisterung angenommen.

Kalia wurde bei der sogenannten LA International Olive Oil Competition mit einer Bronzemedaille bedacht. Es freut uns außerordentlich, dass wir gleich bei unserer ersten Wettbewerbsteilnahme eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen durften.

Olivenöle werden in verschiedene Qualitätsklassen wie „natives Olivenöl extra“ (englisch: extra virgin) eingeteilt – so sieht es der Gesetzgeber vor.

Jedes Jahr im November ist es wieder soweit: Im Mittelmeerraum beginnt die Olivenernte. Doch im Jahr 2014 erlebten viele Bauern eine Enttäuschung. Denn ungünstige Witterungsbedingungen und die Olivenfliege haben in fast allen wichtigen Produzentenländern für teilweise erhebliche Ernteeinbußen geführt. Schon jetzt werden Knapheiten und Preissteigerungen befürchtet. Nur Griechenland kommt vergleichsweise glimpflich davon. Die leicht unterdurchschnittlichen Erntemengen werden durch die hervorragende Qualität des diesjährigen Öls mehr als aufgewogen.