Tzatziki

Irgendwann muss der Sommer ja auch in Deutschland richtig loslegen. Dann ist ein klassisches Tzatziki genau das richtige. Neben guten Zutaten, wie 10%igem griechischen Joghurt und gutem Olivenöl, gibt es eigentlich nur einen kleinen Trick, damit das Tzatziki gut gelingt: die Gurkenraspeln auspressen um die Flüssigkeit zu reduzieren. Wir wünschen guten Appetit!

Tzatziki

  •     1 Salatgurke
  •     500g Griechischer Joghurt
  •     2 - 3 große Knoblauchzehen
  •     2 EL Kalia Olivenöl
  •     1 Zitrone
  •     Salz Pfeffer


 

Zubereitung:

Salatgurke schälen, entkernen und fein reiben. Gurke mit einer Gabel ausdrücken und die überschüssige Flüssigkeit wegkippen. Zitrone auspressen. Joghurt mit einer Gabel aufschlagen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und optional mit Oliven und Chiliflocken garnieren.

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Olivenöl 750ml Bio Olivenöl 750ml
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)