Bärlauchpesto

Bärlauch ist im Frühjahr die Pflanze, mit der sich der Legende nach die Bären nach langem Winterschlaf gestärkt haben. Bei uns im Garten beginnt er jetzt zu blühen. Deshalb haben wir den Moment genutzt und reichlich Bärlauchpesto zubereitet. Man braucht dafür nichts anderes als Bärlauch, Hartkäse, Nüsse und natürlich unser gutes Kalia Olivenöl. Passt super zu Nudelgerichten und verleiht auch uns Bärenkräfte.

Zutaten (4-6 Personen)
•    2 Handvoll Bärlauch
•    40g Nüsse (Pinienkerne, Walnüsse oder Cashews)
•    100g Parmesan oder Pecorino
•    250g Kalia Olivenöl
•    Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Käse grob hobeln. Alle Zutaten außer dem Salz pürieren bis das Pesto schön cremig ist. Am Ende mit Peffer und eventuell bisschen Salz abschmecken.
Jetzt kann man das Pesto in Gläser abfüllen und mit Olivenöl bedecken. Im Kühlschrank ist es über mehrere Wochen haltbar oder man kann es auch super einfrieren und auch später im Jahr verspeisen.

Tags: Rezepte

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Olivenöl 750ml Bio Olivenöl 750ml
15,90 € *
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)